Von a nach b mit e

​Der Weg zu einer nachhaltigen Mobilität führt über die Elektromobilität. Auch die EBM beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren mit diesem Thema. So stehen in unserem Netzgebiet bereits in fünf verschiedenen Gemeinden Ladestationen bereit, die ans grösste Ladenetz «MOVE», mit aktuell 300 Ladepunkten im ganzen Land, angeschlossen sind.

Ab Mai 2017 bietet die EBM die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge und damit die Elektromobilität live zu erleben und gleichzeitig Vorurteile abzubauen. Die Fahrzeuge der EBM können ganz einfach via Smartphone über eine Car-Sharing-App gemietet werden. Mit diesem Projekt greift die EBM ein Kundenbedürfnis auf - hin zu einer sauberen, nachhaltigen Mobilität.