Energie- und Netznutzungs­kosten

Netznutzung umfasst den Transport, die Transformierung und die Verteilung der elektrischen Energie vom Kraftwerk zu Ihnen. Die Netznutzungspreise basieren auf Vorgaben des Gesetzgebers und sind kosten- und verursachergerecht kalkuliert.

Zusätzlich werden jeweils die Mehrwertsteuer und die Kosten für Konzessions- und Förderabgaben für den Bund, der Mehraufwand für die dezentrale Stromproduktion sowie für Systemdienstleistungen Swissgrid verrechnet.

Unser Energiepreis bezieht sich auf die dem Kunden gelieferte Energie und unterscheidet sich bei uns nach der Art des gewählten Produkts.

Unsere Kunden profitieren von attraktiven Preisen. Das ist möglich, weil wir als Genossenschaft zu möglichst vorteilhaften Bedingungen liefern können und keine Dividende ausschütten müssen.

Kundengruppe 7.1 - KMU

Niederspannungskunden ab 0.4 kV-Netz mit Bezügersicherung grösser 63 A und Leistungsmessung für Haushalte, Gewerbe.

KMU > 50 MWh 2019
KMU < 50 MWh 2019

Kundengruppe 7.2 - Private

Niederspannungskunden ab 0.4 kV-Netz mit Bezügersicherung bis max. 63 A ohne Leistungsmessung für Haushalte, Gewerbe.

2019

Kundengruppe 7.3 - Wärmepumpen

Niederspannungskunden ab 0.4 kV-Netz mit unterbrechbarer Lieferung ohne Leistungsmessung; Ergänzung zu Kundengruppe 7.1 und 7.2 für Wärmepumpen.

2019

Kundengruppe 7.4 - Temporäre Anschlüsse

Niederspannungskunden ab 0.4 kV-Netz mit temporärem Anschluss (Bauplatzinstallationen, Festhütten, Schaubuden, Wohnwagen).

2019

Kundengruppe 7.5 - Pauschale

Niederspannungskunden ab 0.4 kV-Netz ohne Messung bis maximal 300 Watt installierte Leistung.

2019

Bei Störungen oder Stromunterbrüchen wählen Sie bitte:

Netzgebiete EBM und Region Olten (AVAG) +41 61 415 41 41