Alle Blog-Beiträge

Im Begleitfahrzeug von Team Direct Energie

Ein Mitarbeiter der EBM berichtet von seinen Eindrücken.

 

Markus Kuster, Leiter Beschaffung und Logistik, hatte Glück. Anlässlich eines Wettbewerbs für Mitarbeitende der EBM konnte er sich einen der begehrten Plätze in einem Begleitfahrzeug von Team Direct Energie sichern.

Mit jedem Radsportteam fahren an der Tour de Suisse auch mehrere Begleitahrzeuge mit – nebst Fahrzeugen der Tour de Suisse, VlP-Cars und etlichen Motorradfahrern. Markus Kuster hatte die Gelegenheit, den sportlichen Leiter von Team Direct Energie, Thibaud Macé, sowie einen Mechaniker auf der 4. Etappe von Gansingen nach Gstaad zu begleiten. Der sportliche Leiter übt eine koordinierende bzw. leitende Funktion in der Organisation eines Radsportteams aus. Während eines Rennens führt er die Fahrer. Er gibt die Taktik vor und informiert über das aktuelle Renngeschehen, Gefahrenstellen oder das Wetter. Markus Kuster, schon von Kindheit an radsportbegeistert und regelmässig mit dem Rad – Mountainbike oder Rennrad – unterwegs, ist denn auch sichtlich fasziniert von der Kommunikation zwischen Macé und seinen sieben Fahrern. Die Geschwindigkeit, mit der Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden und vor allem die Multitasking-Fähigkeiten des sportlichen Leiters seien schlicht unglaublich. Zur Wahrnehmung seiner Verantwortung zählt Macé auf zahlreiche technische Hilfsmittel gleichzeitig: mit dem Funkgerät hält er Kontakt zu den Fahrern, mit dem Smartphone werden immer wieder Gespräche geführt, das iPad bildet die Strecke ab, ein Garmin Fahrradcomputer zeigt u.a. das Höhenprofil und auf einem Fernseher schaltet er später noch die Liveübertragung des Rennens zu. Nebst alledem wird zwischendurch auch noch gegessen, wenn ihn der Hunger überkommt. Und das alles zusammen tut er mit einer Sicherheit, die ihresgleichen sucht.

Während der gut 4-stündigen Fahrt hatten sie natürlich auch viel Zeit, sich zu unterhalten. Markus Kuster erzählt: „Man bekommt sehr viele und detaillierte Hintergrundinformationen, wie technische Details oder Infos zum verwendeten Material. Das alles erfährt man nicht übers Fernsehen.“ Er und sein Vater, der ihn begleitete, mussten aber auch aktiv mitarbeiten und helfen, so etwa Regenschutze an die Fahrer abgeben bzw. wieder entgegennehmen oder ihnen Getränkebidons reichen.

Auf die Frage, wo seiner Meinung nach Parallelen bestehen zwischen einem Energieversorger und dem Radsport, zieht er einen Vergleich zum sportlichen Leiter: „Ein Sportdirektor muss flexibel sein und sofort reagieren können, wenn er von einem Fahrer gerufen wird. Analog verhält es sich bei der EBM – wir müssen flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können.“ In diesem Kontext macht das Sponsoring-Engagement der EBM in den Radsport absolut Sinn.

(Fotos: EBM)

Resultate 8. Etappe, Bellinzona - Bellinzona (Rundkurs), 123,8 km, 16. Juni 2018

Pl

Bib

Name First Name

Team

Nat

Time

Split

1

91

DEMARE Arnaud

GFC

FRA

2h41'07"

00"

2

122

GAVIRIA Fernando

QST

COL

 

' '

3

173

KRISTOFF Alexander

UAD

NOR

 

' '

 

19

192

BOUDAT Thomas

TDE

FRA

 

' '

78

194

OURSELIN Paul

TDE

FRA

 

28"

79

191

CALMEJANE Lilian

TDE

FRA

 

' '

84

196

SICARD Romain

TDE

FRA

 

55"

99

193

GRELLIER Fabien

TDE

FRA

 

01'20"

119

195

QUEMENEUR Perrig

TDE

FRA

 

04'52"

127

197

TAARAMAE Rein

TDE

EST

 

04'57"

 

Gesamtwertung

Pl

Bib

Name First Name

Team

Nat

Time

Split

1

11

PORTE Richie

BMC

AUS

28h47'17"

00"

2

51

QUINTANA ROJAS Nairo

MOV

COL

28h47'34"

17"

3

31

KELDERMAN Wilco

SUN

NED

28h48'09"

52"

 

32

191

CALMEJANE Lilian

TDE

FRA

29h00'52"

13'35"

55

196

SICARD Romain

TDE

FRA

29h23'00"

35'43"

73

197

TAARAMAE Rein

TDE

EST

29h40'10"

52'53"

86

194

OURSELIN Paul

TDE

FRA

29h55'43"

1h08'26"

90

195

QUEMENEUR Perrig

TDE

FRA

29h56'54"

1h09'37"

99

193

GRELLIER Fabien

TDE

FRA

30h01'39"

1h14'22"

115

192

BOUDAT Thomas

TDE

FRA

30h12'19"

1h25'02"

 

Publiziert am

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • The Lexicon module will automatically mark terms that have been defined in the lexicon vocabulary with links to their descriptions. If there are certain phrases or sections of text that should be excluded from lexicon marking and linking, use the special markup, [no-lexicon] ... [/no-lexicon]. Außerdem werden diese HTML-Elemente nicht durchsucht: a, abbr, acronym, code, pre.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
© Urheberrecht 2019 der EBM (Genossenschaft Elektra Birseck)